Friedhof der Vereinigten evangelischen Gemeinden Wuppertal-Unterbarmen

Der Friedhof wurde 1822 eingeweiht und ist mit heute 36000 Grabstellen einer der größten Friedhöfe in Wuppertal. Besonderheit ist die sehr steile Hanglage, in die der Friedhof eingebettet ist. Überregionale Beachtung erfährt der Friedhof wegen seiner zahlreichen alten Grabmale aus der Gründerzeit.