auf alten heidnischen und magischen Wegen

 

 

Nach dem Mythos fanden die drei Götter Wodan, Hönir und Lodur einst am Meeresstrande zwei Bäume, eine Esche und eine Ranke. Sie schufen daraus das erste Menschenpaar, Ask und Embla, indem sie ihnen Atem, Geist (Seele) und Lebenswärme, einen inneren Götterfunken, gaben.  

Wir Menschen sind ein Teil der Natur, wir dürfen uns aber nicht über sie stellen. Wir sind eins mit allem was heilig ist.

Mit meinen Fotos versuche ich dem Spirit des alten Weges neues Leben einzuhauchen.

 

Asa og vana